Wir bilden aus!

Fon: 02102-846389
Mobil: 0172-2419310
Fax: 02102-3096038
info@hambuechen.info

hambüchen
gestaltung von raum + fassade

Fester Str. 72
40882 Ratingen

AUSBILDUNG

Farbe bekennen – Maler/-in und Lackierer/-in

Alles Grau in Grau? Keine Angst: Das Arbeitsfeld von Malern und Lackierern ist alles andere als fad. Dafür sorgt natürlich schon die Farbe, mit der sie Gebäuden innen und außen ein individuelles Gesicht geben. Doch mit Pinseln allein kommt man bei diesem vielseitigen Beruf nicht weit. Maltechniken, Materialkunde, Restaurierungsarbeiten, Untergrundbehandlungen, gehören genauso dazu wie ein schuss Kreativität und hochwertige Ausführung.

Tip: Auf der Webseite www.deine-zukunft-ist-bunt.de sind umfangreiche Infos zu Ausbildung und Möglichkeiten und Chancen des Malerberufs zu finden.

Bunte Palette

Maler ist nicht gleich Maler! Denn dieser Handwerksberuf bietet drei Fachrichtungen zur Auswahl – für jeden etwas. Da gibt’s die Fachrichtung „Gestaltung und Instandhaltung“, bei der Innenräume und Fassaden gestaltet, Bodenbeläge verlegt und Wände mit verschiedenen Maltechniken, Tapeten oder Dekorputzen verschönert werden. Gebäudedämmung ist ebenfalls ein Thema – aktueller denn je, wenn man ans wichtige Energiesparen denkt.

Vergolden oder Imprägnieren?

Traditionsreich – aber immer noch up to date – kommt die Fachrichtung „Kirchenmalerei und Denkmalpflege“ daher. Hier werden wertvolle Fassaden, Wandmalereien und Stuck sowie Einrichtungsgegenstände und Plastiken saniert. Manchmal sogar mit althergebrachten Methoden vergoldet! In der Fachrichtung „Bauten- und Korrosionsschutz“ stehen eher Beschichten und Imprägnieren von Oberflächen sowie die durchführung von Brandschutzmaßnahmen an – vorwiegend zur Erhaltung moderner Gebäuden aus Beton, Stahl oder Metall.
Ein farbiger Beruf mit Zukunft für junge Leute mit Sinn für Ästhetik und handwerklichem Geschick.